• Firma Mayerbrugger

Warum im Frühling die Drohnen mit den Zugvögeln fliegen?

Haben Sie schon einmal beobachtet, dass zwischen März und Mai die Zugvögel wieder in den Norden zurückkommen? Wenn Kranich, Weißstorch, Mehlschwalbe und Nachtigall sich wieder blicken lassen, stehen die Chancen gut, dass Sie auch eine Drohne im Garten erspähen. Nein, dabei handelt es sich nicht um einen exotischen Langstreckenzieher, sondern um ein technisches „Spielzeug“ für den professionellen Dach-Check 2.0.


Gebrochene Schindeln sollten möglichst zeitnah ausgetauscht werden, um Unterbau und Dämmung zu schützen,


Wann die sogenannte Zugunruhe beim Vogel einsetzt, ist genetisch festgelegt. Jedes Vögelchen weiß genau, wann und wohin es fliegen muss und wann der richtige Zeitpunkt für die Rückreise ist. Auch Stefan Mayerbrugger weiß ganz genau, wann der optimale Zeitpunkt für einen Dach-Check ist. Wenn der Schnee im Frühling komplett weggetaut ist, werden Mängel und Schwachstellen am Dach sichtbar. Im Idealfall werden sie entdeckt, noch bevor gröbere Schäden entstehen.


Dach-Check 2.0


Um gebrochene oder verrutschte Ziegel und auch ausgerissene oder beschädigte Schneenasen zu sehen, rückt Stefan Mayerbrugger nicht mit Gerüst und Hebebühne, sondern mit seiner Drohne aus. Die innovative Technologie gepaart mit fachlichem Knowhow bezeichnen wir als die neue Art des Dach-Checks – den Dach-Check 2.0. Eine fliegende Inspektion vor Ort ist um ein Vielfaches schneller und kostengünstiger als die herkömmliche Aufstiegsmethode, die Begutachtung und Analyse dennoch präzise und ganzheitlich.


Der Blick aus der Vogelperspektive verrät, wo Reparaturarbeiten notwendig sind! Vor allem gebrochene oder verrutschte Ziegel und Schindeln werden mit der Drohneeinfach entdeckt.


Der richtige Zeitpunkt ist genau jetzt


Wir von Mayerbrugger empfehlen jeder Hausbesitzerin und jedem Hausbesitzer einen jährlichen, prophylaktischen Drohnen-Dach-Check im Frühling. Viel zu oft werden unsere Expertinnen und Experten erst gerufen, wenn bereits Wasserflecken im Haus sichtbar sind oder sich das Wasser den Weg unter der Dachrinne hindurch, der Hausfassade entlang sucht.


Oft vernachlässigt: Verschmutzungen zwischen Fenster und Ziegel können den Wasserablauf verstopfen und ebenso wie gebrochene Dachrinnen zum Wassereintritt führen.


Unsere Drohne steht samt Flug- und Dachexperten Stefan Mayerbrugger in den Startlöchern. Und keine Sorge: Die beiden fliegen auch im Herbst nicht in den Süden! Auch wenn die beste Zeit für einen Dach-Check genau jetzt ist, so kümmert sich unser Drohnenpilot auch in den Sommer-, Herbst- und Wintermonaten um akute Dach-Checks und macht ganz nebenbei wunderschöne Aufnahmen aus der Vogperspektive.


Herzlichst,

Das Team von Dach-Mayerbrugger


Termin für Dach-Check vereinbaren